Pre-ICN 2022 Forum "A New Enforcement Era begins" - Professor Hildebrand im Kartell-Panel

„Eine neue Ära der Rechtsdurchsetzung beginnt“

 

Professor Hildebrand hat in ihrem Vortrag Stellung zur Durchsetzung von Kartellschadensansprüchen genommen.

Pre-ICN 2022 Forum in Berlin

Frau Professor Hildebrand, Non-Governmental Adviser (NGA) des Bundeskartellamtes, zählte auf dem Pre-ICN 2022 Forum zu dem Thema „A New Enforcement Era begins“ zu den internationalen Top-Speakern.


Die Veranstaltung „Pre-International Competition Network (Pre-ICN)“ wurde am 3. Mai 2022 in Berlin von der Internationalen Handelskammer (ICC) und der Internationalen Bar Association (IBA) gemeinsam organisiert. Die Pre-ICN Konferenz findet regelmäßig vor der jährlichen ICN-Konferenz statt, die dieses Jahr vom Bundeskartellamt ausgerichtet wurde.  
 

Auf der Pre-ICN-Konferenz diskutierten internationale Wettbewerbs-Experten über die Herausforderungen der Weltwirtschaft und ihre kartellrechtlichen Hürden. Frau Professor Hildebrand hat in ihrem Vortrag konkret die private Durchsetzung von Kartellschadensansprüchen angesprochen und Lösungswege aufgezeigt, auf welche Weise sich die öffentliche und die private Durchsetzung des Kartellrechts ergänzen können.   

 

Frau Professor Hildebrand zählt mit ihrer nahezu 30-jährigen Expertise zu den bevorzugten Wettbewerbsökonomen in Europa. Sie überzeugt Kunden durch die gelungene Kombination fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse mit Erfahrungen in empirischen Analysen. Ihre aktuellen Spezialisierungen und Forschungsinteressen gelten neben Kartellschadensschätzungen der Marktdefinition und Marktmachtbewertung in digitalen Märkten sowie der europäischen Bürgerwohlfahrt im EU-Kartellrecht. 

 

Weitere Themen der Pre-ICN-Konferenz 2022: 

  • Der Weg in die Zukunft im digitalen Technologiesektor „Big Tech“
  • Wiederbelebung der Kronzeugenregelung
  • Fusionskontrolle nach der Pandemie 

 

Das Pre-ICN Forum hat auch 2022 ausgewählten Kartellrechtsexperten und Wettbewerbsbehörden einen visionären und interaktiven Austausch geboten.

Programm:

Pre-International Competition Network Forum 2022:  A New Enforcement Era Begins
 Mehr Informationen zum Pre-ICN Forum 2022
 


Einen weiteren Höhepunkt bildete die ICN Jahreskonferenz, 4.-6. Mai 2022, in Berlin.
 

Die 21. International Conference on Competition zählt weltweit zum wichtigsten Netzwerk der Wettbewerbsbehörden, an der Frau Professor Hildebrand als deutscher NGA (Non-Governmental Adviser) mit 50 Behördenchefs teilgenommen hat. 
ICN 2022 – Berlin (icn2022berlin.de)