EE&MC-Bewertungen

In der Prüfung der Frage, ob eine Beihilfe vorliegt bzw. ob eine Freistellung möglich ist, sind neben den rechtlichen Komponenten ökonomische Analysen zentral. Liegt beispielsweise ein Marktversagen vor und ergibt der Balancing-Test nach Artikel 107 (3) AEUV, dass die Beihilfe das Marktversagen heilt, ist eine staatliche Beihilfe zu genehmigen.

In der Anwendung von Artikel 106 (2) AEUV sind ebenfalls quantitative Berechnungen unabdingbar. EE&MC führt diese Berechnungen gemäß den Vorgaben der EU-Kommission durch.

EE&MC hat umfangreiche Erfahrungen, solche ökonomischen Analysen durchzuführen.

Neben einer Würdigung nach Artikel 107 (1) und (3) AEUV führen wir insbesondere Analysen nach Artikel 106 (2) AEUV durch. In beiden Artikeln findet die Europäische Denkschule Anwendung.