• Deutsch
  • English
  • Nederlands

Ex-post Bewertung

Im Zusammenhang mit der Initiative zur Modernisierung der staatlichen Behilfe der EU betont die europäische Kommission die Notwendigkeit, die ex-post Effekte einer staatlichen Beihilfe zu bewerten. Hiermit soll festgestellt werden, ob die politischen Ziele tatsächlich erreicht worden sind.

Eine solche Bewertung dient dazu, den ursächlichen Einfluss eines Regelwerks herauszufiltern, d.h. den Unterschied zwischen dem Ergebnis mit Hilfe und dem Ergebnis ohne Hilfe zu bestimmen. Letzteres ist per Definition nicht beobachtbar, wenn Firmen die Hilfe bereits erhalten haben. Die Analyse besteht somit darin, ein hypothetisches Szenario zu konstruieren. Hierzu muss eine bestmögliche Vergleichsfirma oder Vergleichsgruppe gefunden werden.

Ein Hauptproblem stellt sich durch die Tatsache, dass normalerweise erhebliche Unterschiede zwischen Firmen bestehen, die Nutznießer der staatlichen Beihilfe sind und solchen, die keine Beihilfe erhalten. Daher ist es notwendig, diese Unterschiede beim Vergleich der Ergebnisse der beiden Gruppen zu berücksichtigen. Hierzu wurden unterschiedliche Methoden entwickelt: