• Deutsch
  • English
  • Nederlands

Schadensberechnungen Hochdichte Faserplatten (HDF-Platten)

Im Kartellverfahren für hochdichte Faserplatten (HDF) haben nationale Kartellbehörden Kartellanten Bußgelder für ihr wettbewerbswidriges Verhalten auferlegt. Die vom Kartell betroffenen Unternehmen haben Recht auf Schadenersatz für ihre erlittenen Verluste. EE&MC wurde beauftragt, eine solche Schadensberechnung durchzuführen.

2013 hat EE&MC erfolgreich mit Hilfe verschiedener empirischer Werkzeuge, einschließlich multivariater Regressionsanalysen den “but for”- bzw. Wettbewerbspreis für hochdichte Faserplatten (HDF-Platten) während der Kartellperiode geschätzt. Die Schätzung basiert auf individuellen Rechnungsdaten des Kunden sowie öffentlich erhältlichen Daten bezüglich Nachfrage- und Angebotsfaktoren für HDF-Platten. EE&MC hat Daten während des Kartells sowie nach der Kartellbildung für die Auswertungen herangezogen. 

EE&MC hat auch den möglichen Einwand einer Schadensabwälzung an die Kunden des Kartellgeschädigten untersucht.